Reiki

WAS IST REIKI  Reiki-Symbol-3D-GOLD

REIKI kommt aus dem Japanischen und heißt übersetzt so viel wie „universelle Lebensenergie“. Die Silbe „REI“ beschreibt eine allumfassende, grenzenlose und unerschöpfliche Energie (Geist/Seele). „KI“ steht für die vitale Lebenskraft, die durch alles Lebendige fließt. Auch in anderen Kulturen ist diese Energie bekannt. Die Inder nennen sie „Prana“ und die Chinesen „Chi“.

Aus der asiatischen Heilkunst ist bekannt, dass Energie (KI) ungehindert fließen muss, um beschwerdefrei zu leben.

„Schmerz ist der Schrei des Körpers nach fließender Energie.“

Gleichzeitig bezeichnet das Wort REIKI eine alte Heilkunst, deren jahrtausende alten Ursprünge im alten Tibet und in Indien liegen. Sie wurde in Japan Ende des 19. Jahrhunderts von dem Mönch Mikao Usui, der am Berg Kurama seine Erleuchtung erlangte, wieder entdeckt und angewendet.

REIKI ist unabhängig von einer bestimmten Religion, einer Kultur oder einem Glaubenssystem und wird von Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen ausgeübt. Es ist alle Energie, die von Gott (einer höheren Macht, wie immer man sie nennen will) geführt wird. REIKI kann neben jeder schulmedizinischen oder sonstigen alternativ medizinischen Behandlung angewandt werden. REIKI ist eine sanfte und zugleich wirksame Energie, die dem Gebenden als auch dem Empfangenden ein tiefes Gefühl von Ganzheit schenkt.